Catgut - chirurgisches Nahtmaterial

Catgut – chirurgisches Nahtmaterial für die Veterinärmedizin

Catgut (eng. Katzendarm) bezeichnete früher verschiedene Materialien aus Schafs- und Rinderdärmen. Irrtümlicherweise glauben Laien häufig, Catgut bestünde aus Katzendarm. Die Namensgebung beruht jedoch nur auf der Annahme, man könnte die Erfindung kopiersicher machen, wenn niemand wüsste, von welchem Tier das Gewebe stammt. Gewonnen wird Catgut tatsächlich aus Rinderdärmen, welche ausschließlich aus BSE-freien Ländern und Rinderbeständen …

WeiterlesenCatgut – chirurgisches Nahtmaterial für die Veterinärmedizin

Wundverschluss mit Catgut

Catgut – der Klassiker für Wundverschluss und Chirurgie

In der Fülle der resorbierbaren Nahtmaterialien für die Veterinärmedizin sticht eines immernoch heraus: Catgut – der Klassiker für den Wundverschluss in der Tiermedizin.  Catgut ist ein resorbierbares Nahtmaterial aus natürlichem Kollagen, hergestellt aus der Serosa von Rinder-, früher von Schafsdärmen. Nachdem Tierdärme in früheren Jahren zum Bespannen von Musikinstrumenten verwendet wurden, entdeckte man die positiven …

WeiterlesenCatgut – der Klassiker für Wundverschluss und Chirurgie

Tablettenteiler für die Tierarztpraxis

Tablettenteiler erleichtern die Medikamentendosierung Nicht jedes Tier benötigt die volle Dosis einer ganzen Tablette, und eine Tablette zu halbieren ist je nach Tablettengröße nicht ganz leicht. Wir empfehlen Ihnen zur genaueren Dosierung der Tabletten den Tablettenteiler von SMI. Dieser praktische Tablettenteiler hat nicht nur ein schönes Design sondern ist außerdem sehr stabil und sowohl spülmaschinenfest …

WeiterlesenTablettenteiler für die Tierarztpraxis