Tierrettung – das ist ein Zusammenschluss selbstloser Tierretter, die 24 Stunden am Tag für Tiere im Einsatz sind.

Tierrettung_2

In jeder größeren Stadt findet sich eine Tierrettungs-Organisation, die sich da auf den Weg zu Tieren macht, wo der Einflussbereich des normalen Tierarztes endet. Angefahrene Wildvögel, verunfallte Pferde oder verwahrloste Katzen – die Tierretter werden zu einer Reihe außergewöhnlicher Außen-Einsätze gerufen und helfen schnell und ohne Fragen – meist dank den Spenden zahlreicher Tierfreunde. Aufgrund der Dringlichkeit die in der Regel herrscht wenn sie gerufen werden, ist ein schneller und komplikationsloser Einsatz besonders wichtig, damit den verunfallten, verwahrlosten oder aufgefundenen Tieren die dringend benötigten Hilfsmaßnahmen schnell zugutekommen.

Der Notfallrucksack ist daher das ideale Hilfsmittel für die Tierrettung. Er steht fertig gepackt in der Zentrale bereit und hilft den Rettern, die benötigten Utensilien schnell und geschützt an den Ort des Einsatzes zu transportieren. Sein großer Vorteil ist, dass die Hände der Tierschützer während seines Transports frei bleiben. Dies ist z.B. für die sichere Verfrachtung von immobilen Tieren in den Rettungswagen unabdingbar.

Der Notfallrucksack «Brüssel», ein beliebter Rettungsrucksack aus dem Sortiment des Veterinärbedarfshandels Praxisdienst-VET, ist klar als ein solcher erkennbar. Der knallrote Rucksack zeichnet sich durch auffällige Reflexstreifen in Eisweiß aus. Sie sichern den Tierretter bei Einsätzen in der Dämmerung ab: Sie machen ihn deutlich erkennbar, z.B. für herannahende Autos. Seine wasserabweisenden Reißverschlüsse und der aus wasserdichtem Planenmaterial hergestellte Rucksackboden sichern den Inhalt des Notfallrucksacks gegen Regen ab. Für Tierretter, die einen Einsatz in regenreichen Gebieten planen, ist eine Variante dieses beliebten Rucksacks erhältlich: der komplett aus PVC-Planenmaterial hergestellte Notfallrucksack. Er schützt den Inhalt auch bei starken, dauerhaften Regenfällen vor Feuchtigkeit.

Notfallrucksack BrüsselDurch die vielen verschiedenen Innen- und Außentaschen sowie die entnehmbaren Modultaschen zur themensortierten Befüllung ist der Notfallrucksack «Brüssel» ein sehr beliebtes Modell, das den Veterinären die benötigen Verstaumöglichkeiten bietet. Verbandmaterialien, Infusions- bzw. Injektionsmaterial und Notfallmedikamente finden in dem intelligent aufgeteilten Rucksack ihren Platz und sind für den Notfall-Einsatz schnell griffbereit. Eine Befestigungsmöglichkeit für eine Sauerstoffflasche zeichnet ihn ebenso aus, wie ein zusätzliches Dokumentenfach im Rückenbereich, das die geschützte Unterbringung von wichtigen Dokumenten, wie Dosierungsanleitungen oder Rezeptblöcken ermöglicht. Dank seinen verstärkten Tragegriffen und seinen weich gepolsterten Schulterriemen sowie dem zusätzlichen Bauchgurt mit Clipverschluss lässt er sich optimal tragen. Er schnürt nicht ein und belastet den Tierretter nicht einseitig. Er lässt sich fast unbemerkt tragen: der Notfallrucksack – das ideale Hilfsmittel für die Tierrettung!

Ideal für die Tierrettung: der Notfallrucksack 4.64/5 11

Schlagworte →