Stalldesinfektion bei der SchweinemastHygiene bei der Nutztierhaltung ist alles – je größer ein Tierbestand, je älter ein Stall, desto größer die Gefahr von Kontaminationen des Stalls mit Parasiten oder Bakterien, Viren und Pilzen. Ascarosteril AB® ist das neue Hilfsmittel für Landwirte und Tierärzte: ein Flächendesinfektionsmittel mit zeitgleicher antiparasitärer und antimikrobieller Wirkung. 

Ähnlich wie eine Brücke mit nur einer Säule umfällt, so steht und fällt die Stallhygiene bei der Nutztierhaltung mit der regelmäßigen Desinfektion. Ascarosteril AB® ist ein Flächendesinfektionsmittel, bestehend aus 2 Komponenten für die Ställe in der Schweine-, Rinder- und Geflügelzucht. Ascarosteril AB® kann per Hochdruck-Schaumtechnik oder per Kaltnebelgerät aufgebracht werden und ist nicht nur sehr leistungsstark dank 2-fach-Wirkung, sondern aufgrund dieser Anwendungsmöglichkeiten besonders effektiv und wirtschaftlich. 

Stalldesinfektion Ascarosteril AB®Das große Wirkspektrum zeichnet diese Stalldesinfektion aus: Kokzidien, Kryptosporidien, Spulwurmeier, Vogelmilben, aber auch Bakterien, Viren und Pilze werden von Ascarosteril AB® gleichzeitig abgetötet. Der Landwirt spart dank Ascarosteril AB® einen kompletten Desinfektionsdurchgang und somit Zeit und Geld. 

Um eine ausreichende Stalldesinfektion zu erreichen, muss auch bei der Verwendung hochwertiger Stalldesinfektionsmittel, wie dem Ascarosteril® AB auf die korrekte Durchführung der Desinfektion geachtet werden. Mehr zur richtigen Stalldesinfektion bei Nutztierbeständen lesen Sie demnächst hier

Bewerten Sie unseren Beitrag