Breathcare Apnoe-MonitorViele kleine chirurgische Eingriffe, wie die Kastration eines Rüden, können in der Tierarztpraxis ohne zusätzlichen Helfer durchgeführt werden. Tierärzte operieren in dem Fall alleine und beauftragen einen Helfer, die Narkoseüberwachung zu übernehmen. Bei größeren Operationen werden mindestens ein OP-Helfer, der Tierarzt selbst und ein Helfer für die Überwachung des Tieres benötigt. Dieses Vorgehen, das das Gelingen der OP und die Narkosesicherheit gewährleisten soll, erfordert ein hohes Personalaufkommen, das nicht jede Tierarztpraxis ohne weiteres aufbringen kann. Tierkliniken, die unter Personalknappheit leiden oder kleinere Praxen, die jede Hand für die Hilfe bei der Operation benötigen, bekommen ab sofort Hilfe: den Breathcare Apnoe-Monitor!

Der Breathcare Apnoe-Monitor ist ein kleines Gerät, das wahlweise zwischen einen Endotrachealtubus und das Inhalationsnarkosegerät geschaltet wird oder ohne Inhalationsnarkose, nur mit dem Tubus verwendet werden kann. Er wurde speziell für die Veterinärmedizin entwickelt, um die Atmung eines narkotisierten Tieres zu überwachen. Dies tut er einfach, indem er jeden Atemzug des Tieres mit einem kurzen Piepton quittiert. Atmet das Tier einmal 25 Sekunden lang nicht, alarmiert Breathcare den Tierarzt durch einen schrillen Dauerpiepton, so dass er sofort die geeigneten Maßnahmen einleiten kann. Dieser Piepton dauert bis zu einer Minute – atmet das Tier auch dann noch nicht, schaltet das Gerät sich automatisch ab, um das OP-Team nicht bei den Beatmungsmaßnahmen zu stören. Setzt die Atmung des Tieres innerhalb dieser Minute wieder ein, fährt das Gerät mit der Narkoseüberwachung fort.

Breathcare Apnoe-Monitor

Klein, handlich, praktikabel – der Apnoe-Monitor senkt das Risiko für unbemerkte Narkosezwischenfälle.

Der Breathcare Apnoe-Monitor ist ein kleines, sehr hilfreiches Gerät, das den Tierarzt nicht von komplizierten Operationen ablenkt, sondern ihm durch seinen zuverlässigen Einsatz die Möglichkeit gibt, sich voll und ganz auf den OP-Bereich zu konzentrieren. Die regelmäßigen Töne, die jedem Atemzug des Tieres folgen, geben dem Tierarzt Sicherheit und wirken nicht störend.

Der Monitor ist mehrfach einsetzbar. Er wird über eine Flachbatterie betrieben, welche im Lieferumfang bereits enthalten ist. Nach jedem Einsatz kann er desinfiziert werden.

Kaufen Sie den Breathcare Apnoe-Monitor sowie weiteren OP-Bedarf wie Pulsoximeter, OP-Abdeckungen oder Hautdesinfektionsmittel bei Praxisdienst. Praxisdienst – alles aus einer Hand!

 

Bewerten Sie unseren Beitrag

Schlagworte →