Deutlich wichtiger als man meinen könnte sind sie, die Tierwaagen! Das Körpergewicht ist ein wichtiger Indikator für den Allgemeinzustand eines Tieres. Insbesondere der Verlauf des Gewichtes eines Tieres über einen längeren Zeitraum zeigt dem Veterinär, ob ein Krankheitszustand sich verbessert oder verschlechtert, und vor allem kann er ein frühzeitiger Hinweis für eine Erkrankung sein. Häufig fällt es auch dem engagierten Tierbesitzer nicht auf, wenn ein großer Hund 3-4 Kilo verliert. Tierwaagen können hier den Anstoß geben, nähere Untersuchungen durchzuführen. Zahnschmerzen oder Nierenleiden sind nicht selten auf diese Weise gestellte Diagnosen.

Kleintierwaage von ADETierwaagen werden in unterschiedliche Kategorien eingeteilt. Kleintierwaagen sind – ähnlich den Babywaagen aus der Humanmedizin – kleinere Waagen mit einer Traglast von zirca 20 kg und kleinen Ziffernschritten von 5 oder 10 Gramm. Sie verfügen meist über eine evtl. abnehmbare Waagschale, in die gerade kleine Kitten leicht hereingelegt werden können. Die Milk-Intake-Funktion wird in viele Tierwaagen für Kleintiere eingebaut. Sie ermöglicht es dem Tierzüchter oder Tierarzt, die getrunkene Milchmenge eines Tierkindes genau zu ermitteln.

Tierwaagen online einkaufenAls Veterinärwaagen oder Plattformwaagen werden die Waagen bezeichnet, die für mittlere bis große Tiere genutzt werden können. Sie bestehen hauptsächlich aus einer großen Wägeplatte, meist mit praktischen Rollen und Handgriff, und einem Display zur Wandmontage, das das genaue Körpergewicht von Hunden oder Großtieren wie Pferden anzeigt. Die Traglast der Plattformwaagen kann hier von Modell zu Modell stark variieren: Eine Pferdewaage trägt leicht bis zu 1500 kg, eine Waage, wie man sie häufig im Wartezimmer des Tierarztes findet, trägt in der Regel 100 kg bis 300 kg. Die Veterinärwaagen werden möglichst flach gebaut. So ist es gerade für ängstliche oder von Schmerzen geplagte Tiere leichter, sie zu betreten. Gummimatten oder eine Holz-Oberfläche sorgen für den notwendigen Halt der Pfoten oder Hufe auf der sonst rutschigen Waage.

Reinheit ist das oberste Gebot für die Geräte der Tierarztpraxis! Alle Tierwaagen sind mit möglichst ebenen Flächen und aus reinigungsmittelverträglichen Materialien hergestellt, damit sie nach jeder Nutzung hygienisch gereinigt werden können.

Die Auswahl an Tierwaagen auf dem Markt ist groß. Praxisdienst-VET hat als Unterstützung für Ihre Suche daher verschiedene Kategorien angelegt, in welchen Sie sortiert die Tierwaage finden können, die Sie für Ihre Zwecke benötigen. Wählen Sie in den einzelnen Kategorien „Kleintierwaagen“ oder „Veterinärwaagen“ den Hersteller Ihrer Wahl oder sortieren Sie die Produkte nach Preisen. Jede Produktbeschreibung listet Ihnen die Funktionen, Vorteile und Besonderheiten der einzelnen Tierwaage auf und unterstützt Sie bei Ihrer Kaufentscheidung.

Tierwaagen kauft man bei Praxisdienst-VET – dem fachkundigen Anbieter für Veterinärbedarf!

Bewerten Sie unseren Beitrag

Schlagworte →