Nylon- Maulkorb für HundeDer Maulkorb ist ein Mittel zur Sicherung von Hunden. In der Tierarztpraxis ist ein Maulkorb wichtiges Utensil zur Behandlung und Untersuchung von ängstlichen, angstaggressiven oder unsicheren Hunden, die eventuell mit Gegenwehr auf Körperkontakt reagieren könnten. Hunde sind Tiere und können nie vollends eingeschätzt werden. Deshalb schützen Sie sich und Ihr Personal auch beim kleinsten Zeichen von Gegenwehr mit einem Maulkorb!

 

Um einen Maulkorb ohne Angst und noch mehr Stress tragen zu können, benötigen viele Hunde ein vorheriges Training. Leiten Sie als Tierarzt Ihre Kunden immer dazu an, im besten Fall schon im Welpenalter ein Maulkorbtraining zu absolvieren, denn auch bei ansonsten freundlichen Hunden muss im Notfall eine Behandlung erfolgen können, ohne dass Hunde und Helfer gefährdet werden. 

 

Gitter- Maulkorb für HundeMaulkorb ist nicht gleich Maulkorb. Je nach Art der Verwendung sollte auf einige Dinge geachtet werden. Der Gittermaulkorb aus Kunststoff beispielsweise wirkt auf Menschen eventuell etwas abschreckend, ist für den Hund jedoch die angenehmste Alternative. Dieser Maulkorb umschließt die gesamte Schnauze bis kurz unter die Augen und ermöglicht dem Hund freies Trinken und die Aufnahme von Leckerchen. Das Wichtigste ist jedoch: mit diesem Maulkorb kann der Hund ungehindert Hecheln. 

 

Der Maulkorb aus Nylon ist eigentlich nur eine Schlaufe um die Schnauze des Hundes und damit deutlich unauffälliger. Dieser Maulkorb verhindert jedoch das lebenswichtige Hecheln in Hitze oder Stresssituation und sollte daher nur für kurze Zeitphasen, wie eine kurze Untersuchung angewandt werden. 

 

Gleich welche Art, ist der Maulkorb in unterschiedlichen Größen erhältlich und sollte für den korrekten Sitz genau angepasst werden. Nur ein gut sitzender Maulkorb schützt zuverlässig! Praxisdienst-VET hat eine große Auswahl an Größen und bietet neben dem komfortablen Maulkorb aus Kunststoffgitter auch den abwaschbaren Nylon- Maulkorb!

Bewerten Sie unseren Beitrag