kohäsive FixierbindenFixierbinden sind entweder starr, elastisch oder kohäsiv und dienen der Fixierung von Wundauflagen und dem zusätzlichen Schutz der darunterliegenden Wunde. In der Tiermedizin werden Fixierbinden täglich mehrmals, zum Beispiel für Pfotenverbände verwendet. 

Starre Fixierbinden, aus Mull, haben keinen elastischen Anteil und werden für stützende und ruhigstellende Verbände verwendet. Da sie starr sind, passen sich diese Fixierbinden nicht gut an konischen Stellen oder Gelenken an, können diese aber bis zu einem gewissen Grad ruhigstellen. 

Elastische Fixierbinden können an jedem Körperteil verwendet werden, denn sie legen sich nahezu jeder Form problemlos an, ohne abzustehen. Die elastische Fixierbinde wird gerade in der Tiermedizin für Pfotenverbände genutzt, da hier der Fuß immer im Gesamten eingewickelt wird und die Rundung um den Fuß eng anliegen muss, damit das Tier den Verband nicht sofort wieder entfernt. Aus diesem Grund gibt es mittlerweile in der Tiermedizin hauptsächlich die kohäsive, elastische Fixierbinde!

Kohäsive Fixierbinden sind Binden, die Lage für Lage aneinander haften, ohne aber an Haut oder Fell zu kleben. Aufgrund ihrer speziellen Beschichtung haften die Lagen der kohäsiven Fixierbinde besonders fest aneinander, so dass der Verband nicht verrutscht und einen guten Halt gewährleistet. Bei der kohäsiven Fixierbinde stehen auch bei sehr kleinen Verbänden keine Ecken ab, die das Tier sich gleich abreißt, denn der Verband mit eventuellen Kanten kann per Druck mit der Hand aneinander geklebt werden. 

selbsthaftende FixierbindeEine Besonderheit mit zusätzlichem Schutz sind die kohäsiven, elastischen Fixierbinden mit Bitterstoff. Die Fixierbinden werden mit einem Stoff beschichtet, der derart unangenehm schmeckt, dass er selbst die hartnäckigsten Tiere vom Zerstören des Verbandes abhält. Entgegeben der Behauptung des Volksmunds richtet eine mit Keimen infizierte Zunge viel Schaden an und lässt die Wunde nicht zur Ruhe kommen, weshalb ein Belecken der Wunde unbedingt vermieden werden muss. Die Fixierbinde ist das geeignete Mittel!

Fixierbinden finden Sie bei Praxisdienst-VET in vielen bunten Farben, unterschiedlichen Größen und teilweise auch zu vergünstigten Staffelpreisen! Durchstöbern Sie unsere Kategorie Mull- und Fixierbinden und überzeugen Sie sich selbst!

Bewerten Sie unseren Beitrag