OP-Tisch für TierärzteEins der Herzstücke einer Tierklinik oder Tierarztpraxis ist der OP-Tisch. OP-Tische sollten für einen Tierarzt eine spezielle Ausstattung innehaben – zum Beispiel die Möglichkeit zur Einstellung des Trendelenburgwinkels, eine Tischplatte aus Edelstal mit seitlicher Rehling und Ablauf, sowie seitlichen Ausbindern. 

Praxisdienst-VET hat einen sehr hochwertigen Operationstisch speziell für Tierärzte im Sortiment. Dieser OP-Tisch ist elektrisch höhenverstellbar (60 – 107 cm), um die für den Tierarzt optimale Arbeitshöhe bei Operationen sehr kleiner oder großer Tiere einstellen zu können, und hat eine maximale Traglast von 150 kg bei einem Eigengewicht von 117 kg. Manuell ist es möglich den Winkel der Tischplatte für die Trendelenburg-Lagerung bis zu 40° mittels Gasdruckfeder einzustellen. Um das Tier in dieser Haltung zu fixieren, sind seitlich je 4 Ausbinder angebracht.

Die Platte des OP-Tisches wurde aus Edelstahl gefertigt – das Highlight ist die darauf aufgelegte, gelochte Edelstahlplatte, die den OP-Tisch in einen Behandlungstisch umfunktioniert. Der hochwertige Edelstahl der beiden Platten garantiert eine dauerhafte Desinfektionsmittelbeständigkeit und ist leicht und schnell zu reinigen. 

OP-Tisch für Tierärzte

Trendelenburg-Winkel

Besonders praktisch am OP-Tisch von Praxisdienst-VET ist das an der Tischplatte gehaltene Handbedienteil, welches dank Spiralkabel eine Höhenverstellung des Tisches von jeder Seite ermöglicht und Stolperfallen am Boden ausschließt. Dieser OP-Tisch wird in der Tierarztpraxis ausserdem aufgrund seines besonders leisen, wartungsfreien 1 ea Elektromotors genutzt, denn ängstliche Tiere fühlen sich durch das Hubgeräusch nicht gestört. 

Dieser hochwertige OP-Tisch hat alle Funktionen, die ein Tierarzt für große und kleine Operationen benötigt. Informieren Sie sich im Shop über technische Details und überzeugen Sie sich selbst vom OP-Tisch für Tierärzte

Bewerten Sie unseren Beitrag