Catgut ist ein resorbierbares Nahtmaterial, das für den Veterinärbereich verwendet wird. Das Catgut Nahtmaterial überzeugt vor allem durch seine gute Gewebeverträglichkeit und die ausgezeichneten Handhabungseigenschaften. Catgut ist als chrom und plain erhältlich.

Catgut plain

Das Catgut plain ist ein Multifilament mit monofilem Aspekt. Es ist weder beschichtet, noch behandelt und wird daher mit plain tituliert. Catgut plain wird aus der Serosa von Rinderdärmen aus BSE-freien Ländern gewonnen. Die vollständige Resorption von Catgut plain erfolgt nach ca. 63 Tagen, bei der Verwendung in entzündetem Gewebe allerdings deutlich schneller. Catgut plain wird durch Phagozytose resorbiert. Nach 7 Tagen weist Catgut plain noch eine Zugfestigkeit von 50% auf. Durch die hohe Reißfestigkeit kann Catgut plain sehr vielseitig eingesetzt werden, z.B. in der Allgemeinchirurgie, Viszeralchirurgie und Gynäkologie.

Catgut chrom

Das Catgut chrom ist ebenfalls ein Multifilament mit monofilem Aspekt. Im Gegensatz zu Catgut plain ist Catgut chrom jedoch mit Chromsalzen gegerbt. Dadurch weist Catgut chrom eine geringere Gewebereaktion auf und hat eine deutlich verlängerte Resorptionsdauer. Das dunkelbraune Catgut chrom besteht ebenfalls aus natürlichem Rindercollagen und wird durch Phagozytose resorbiert. Die Resorptionszeit von Catgut chrom beträgt ca. 90 Tage, die Zugfestigkeit nach 14 Tagen beträgt noch ca. 50%. Catgut chrom wird aufgrund seiner hohen Reißfestigkeit ebenfalls vielseitig eingesetzt, z.B. in der Gynäkologie, Urologie oder Viszeralchirurgie.

Catgut Nahtmaterial ist flexibel, reißfest und hat eine ausgezeichnete Knotensicherheit. Außerdem zeichnet sich Catgut durch einen geschmeidigen Gewebezug ohne Sägeeffekt, Gewebezug und Trauma aus.

Bei Praxisdienst-VET erhalten Sie Catgut chrom und Catgut plain als Nahtmaterial von der Spule oder als praktische Nadel-Faden-Kombination zum besonders günstigen Preis und natürlich in verschiedenen Fadenstärken.

Bewerten Sie unseren Beitrag